Banner with picture and name Braille Without Borders
 


STARTSEITE

PROJEKTE
STIFTUNGSRAT

BERICHTE

KONTAKT
UNTERSTÜTZUNG

BUECHER
DAS SIEBTE JAHR

MEIN WEG


DOKUMENTAR FILM
BLINDSIGHT


Stiftungsrat Schweiz:

Zahra Darvishi (Präsidentin)

Zahra_DarvishiZahra Darvishi leitet das Corporate Citizenship der Credit Suisse, welches Corporate Volunteering, Accessibility, die Jugendarbeitslosigkeits-Initiative sowie weitere Projekte beinhaltet. Zusätzlich leitet sie als Co-Chair das Mitarbeiterforum „Disability Interest Forum“ Schweiz. Neben ihrer Tätigkeit als Stiftungsrätin von „Braille Without Borders“ ist sie Schirmherrin für das Mädchenprojekt bei Plan International Schweiz.   

Sushil K. Premchand (Vizepräsident)

Sushil_PremchandSushil K. Premchand ist Vorsitzender der PRS Group in Mumbai und Managing Director der PRS Services AG in Zürich.

Als Chartered Accountant mit betriebswirtschaftlichem Abschluss trat er 1985 ins Familienunternehmen ein. Zuvor war er 14 Jahre für die internationale Wirtschaftsprüfungsfirma Arthur Andersen tätig und davor vier Jahre für ein Britisches multinationales Unternehmen.
Sushil Premchand ist Ehrenpräsident der Schweizerisch-Indischen Handelskammer. Zudem gehört er dem Beirat der Foundation of the American Academy of Ophthalmology an und ist Mitglied des Rates der London School of Hygiene and Tropical Medicine.
Sushil Premchand lebt in der Schweiz und reist regelmässig nach Indien, um die Belange des 155-jährigen Familienunternehmens zu beaufsichtigen.
  
Mark Dangel
 

DangelMark Dangel, Schweizer, ist seit 10 Jahren ein versierter Kenner und Berater der Finanz- und Bankenszene von Sri Lanka. Seine primären Interessen sind Investment Management, erneuerbare Energieprojekte und Private equity. Als Direktor von ‘Brighterlife’ unterstützt er dort ausserdem drei Schulen für behinderte Kinder in operative Belangen. 
Mark sitzt im Beirat eines Private Equity Funds, der ausschliesslich in KMU’s in Indien investiert.

2005 gründete Mark die Dangel Asset Management und schloss sich 2012 mit Highmount Capital zusammen, Vor seiner Selbständigkeit co-gründete Mark zwei Banken in der Schweiz, wirkte als CFO im Familienunternehmen im Bausektor, war Partner der Dr. G. Landert Fund Advisors und startete seine Karriere bei JP Morgan in Zürich und New York.
Mark schloss sein BWL-Studium an der Universität St. Gallen mit Schwerpunkt Finanz&Rechnungswesen ab.

 
Fidelis Götz
 
OriginalFidelis Götz ist Gründungspartner der Peak Values AG, welche aktiv ist in den Bereichen Asset Management, Economic Intelligence und Islamic Finance.
Davor war Fidelis von 2007 bis 2012 Mitglied der Geschäftsleitung der Bank Sarasin und dort verantwortlich für das gesamte internationale Private Banking. Seinen internationalen Erfahrungsbereich im Finanzsektor während über 20 Jahren, komplementieren Führungsverantwortung bei der Credit Suisse in Zürich und in Asien, unter anderem in Japan, Singapore, Taiwan und Hong Kong.

Fidelis engagiert sich in verschiedenen kulturellen und karitativen Organisationen und Stiftungen, schwerpunktmässig in den Bereichen Aus-und Weiterbildung mit dem Ziel von nachhaltigen positiven sozialen Veränderungen.
Er ist Doppelbürger von Liechtenstein und der Niederlande und hat seinen Universitätsabschluss an der Universität St.Gallen im Bereich Staatswissenschaften/ Internationale Beziehungen gemacht.

Erich Gysling

Erich-GyslingErich Gyslings journalistische Karriere führte über Tages- und Wochenzeitungen zum Schweizer Fernsehen (u.a. als Leiter der Tagesschau und Chefredaktor). Ausserdem ist er Chefredaktor des in sechs Sprachen jährlich erscheinenden Buchs „Weltrundschau“. In seiner Funktion als Präsident von „Forum Ost-West“ befasst er sich intensiv mit Osteuropa und der Region der ehemaligen Sowjetunion (GUS), in den 90er Jahren war er Sonderkorrespondent für SF DRS für Russland. Als Fachjournalist für Nahost bereist er regelmässig die Länder des Nahen Ostens, Iran und Zentralasien und publiziert über die Politik arabischer Länder und Irans sowie über die islamische Herausforderung.
Erich Gysling verfasste mehrere Bücher. Er besuchte Schulen in Zürich und studierte in Wien Kulturgeschichte und später Arabisch.

Brigit Wehrli-Schindler

B-WSBrigit Wehrli-Schindler ist Soziologin und führt ein Beratungsbüro für  Quartier-, Stadt- und Agglomerationsentwicklung.  Sie baute ab 1998 die Stadtentwicklung der Stadt Zürich auf, die sie bis Ende 2011 leitete. Vorher führte sie während 14 Jahren ein Büro für sozialwissen-schaftliche Beratung für Wohn- und Planungsfragen und arbeitete als wissenschaftliche Mitarbeiterin während rund 10 Jahren an der ETH Zürich an den Instituten für Hygiene und Arbeitsphysiologie sowie für Orts-, Regional- und Landesplanung. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.


Paul Albisser
Reto Müller


Logo Braille Without Borders



Copyright ©2005 - 2017 Braille Without Borders All Rights Reserved.